Aufräumaktion in der Muldenaue geplant

„Übernimm Verantwortung!“

Unter dem Motto „Übernimm Verantwortung!“ ruft Chris Daiser die Eilenburger Bürgerinnen und Bürger für seine Umweltaktion am 23.03.2019 zur Mithilfe auf. Er möchte gemeinsam mit so vielen Helfern wie möglich ein Gebiet in den Muldenauen beräumen, welches auch durch das letzte Hochwasser noch sehr vermüllt ist. Das Gelände ist vor allem durch Plastikteile verschmutzt. Aber auch Reifen, Glasflaschen, Kinderspielzeug, alte Eimer, Verpackungen und Kanister Vermüllen das Gebiet.

Im letzten Jahr hat er zum ersten Mal solch eine Aufräumaktion organisiert und möchte sie dieses Jahr etwas größer fortführen. Dabei wird er von der Stadt Eilenburg und dem Verein Heimatherzen e.V. unterstützt. Zusätzlich hat er am 11.03.2019 die Eilenburger Stadträte um Mithilfe gebeten.
Die Aufräumaktion soll am Samstag, dem 23. März ab 9 Uhr stattfinden. Treffpunkt wird an der Spielothek in der Uferstraße 21 sein, um dann zu dem besagtem Gebiet zu laufen.

Jede Helferin und jeder Helfer sollten mit Gummistiefeln und Handschuhen ausgerüstet sein. Die Teilnahme an der Veranstaltung findet auf eigene Gefahr und eigenes Risiko statt. Es wird keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen.

Foto: Chris Daiser – Das Foto zeigt den Müll, welcher in der Muldenaue beseitigt werden soll.