Anmeldungen für die fünfte Kinderstadt Eilenburg können eingereicht werden

Die Eilenburger Kinderstadt feiert in diesem Jahr ein kleines Jubiläum, denn sie findet bereits zum fünften Mal statt. Sechs Tage lang können ca. 40 Kinder zwischen 8 und 12 Jahren eine Kinderstadt in der gemeinsam gespielt und entschieden wird, kreieren.
Bei alldem werden sie von erwachsenen Mitarbeiter*innen unterstützt und doch vor den neugierigen Blicken der Erwachsenen geschützt. Erwachsene haben keinen Zutritt, nur die Teamer*innen können das Kinderstadtgelände betreten. Die Eltern benötigen für den Zugang zur Stadt eine Erlaubnis der Kinder. Für einige Tage bestimmen die Kinder, wie sie ihr Leben in der Kinderstadt gemeinsam gestalten möchten. Hier kann zum Beispiel genagelt, gesägt, gebaut, geforscht, geschraubt, angebaut und geerntet, gebadet, Radio gemacht, getanzt, musiziert, und gemeinsam über Regeln entschieden werden, wie in einer Stadt wie Eilenburg.

Das Interesse an der Kinderstadt mitwirken zu können ist jedes Jahr groß. Die Bewerbungen für die nächste Kinderstadt können bereits abgegeben werden. Das Anmeldeformular ist auf www.kinderstadt-eilenburg.de oder im Amtsblatt vom 23.11.2018 zu finden und muss bis zum 30.01.2019 eingereicht werden.

Im Jahr 2019 findet die Kinderstadt vom 08. Juli bis 13. Juli auf dem Außengelände am Kinder- & Jugendtreff JuST in der Windmühlenstr. 12 a in Eilenburg Ost statt. Sie öffnet ihre Pforten täglich von 09 Uhr bis 16 Uhr.
Jedes Kind der Stadt Eilenburg und Umgebung (Klassenstufe 2 - 5 bzw.) kann sich für die Teilnahme an dem Projekt bewerben. Pro Teilnehmer wird ein Betrag in Höhe von 100 Euro für Getränke und Verpflegung (Frühstück, Mittag, Vesper) sowie für Projektkosten einkassiert.

In Vorbereitung auf die Kinderstadt wird es auch drei Workshops mit allen Kindern geben. In diesen wird die Kinderstadt geplant und entwickelt. Diese Workshops finden am 16.03.19, 10:00-12:30 Uhr, am 27.04.19, 10:00-12:30 Uhr und am 15.06.19, 10:00-12:30 Uhr statt.
Ab dem 17.05.19 startet dann die offene Kinderstadt-Werkstatt (freitags von 14 - 17 Uhr im JuST). Hier können die Kinder gemeinsam mit den Teamern verschiedene Dinge für die Kinderstadt basteln und bauen.

Die KINDERSTADT EILENBURG ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kinder- & Jugendtreff JuST (DRK KV Eilenburg), der Kinder- und Jugend(sozial)-arbeit Eilenburg und der Stadtverwaltung Eilenburg. Es werden noch weitere Projektpartner und auch Sponsoren für die Kinderstadt gesucht.