Traditionsreiches Weihnachtsbaumschmücken

auf dem Eilenburger Weihnachtsmarkt. Es werden noch Baumpaten gesucht.

Das Weihnachtsbaumschmücken findet am Samstag, dem 9. Dezember 2017 statt. Dieses Jahr kürt zum ersten Mal eine Jury aus unabhängigen Personen die Sieger des Wettbewerbs. Gewer­betreibende oder Privatpersonen können Baumpaten werden und die Kinder- und Jugendeinrich­tungen unterstützen.

Das Schmücken der Weihnachtsbäume!
Der Wettbewerb: "Wer schmückt den schöns­ten Weih­nachtsbaum?", ist bei Beteiligten und Gäs­ten sehr beliebt. Auch in diesem Jahr deko­rieren Kinder- und Jugendein­richtun­gen Weih­nachts­bäume mit selbst gebasteltem Baum­schmuck. Die drei Schönsten werden prämiert und alle Weih­nachtsbäume können Samstag und Sonntag im Weihnachtsbaumwald auf dem Weihnachtsmarkt ange­schaut werden.

Dieses Jahr neu: Preisträger werden durch Jury er­mittelt! In diesem Jahr wird erstmals eine Jury aus un­abhängigen Personen die Gewinnerbäume aus­wäh­len. Zur Jury zählen neben dem Weih­nachtsmann beispielsweise auch die Hein­zel­preisträgerin Frau Raabe und der Gemeindekir­chenrat Herr Pötzsch. Die Jury kürt noch am Samstagnachmittag die drei Bäume mit dem schönsten Weihnachtsbaumschmuck. Der 1. Platz bekommt 100 € in bar, der 2. Platz erhält 75 € in bar und der 3. Platz be­kommt 50 € in bar.

Baumpaten gesucht!
Für das traditionsreiche und beliebte Weihnachtsbaumschmücken werden noch Baumpaten ge­sucht. Baumpaten unterstützen eine der Kinder- und Jugendeinrich­tungen mit 100 Euro. Von dem Geld wird Bastelmaterial erworben. Die Baumpaten wer­den im Gegenzug in der Pressearbeit zum Weihnachtsmarkt berücksichtigt, sie werden unter anderem auf der städtischen Homepage als Baumpate genannt. Darüber hinaus werden auch am Weihnachtsbaumwald Logos oder Informationen zu den Baum­paten zu finden sein. Gewerbetreibende oder Privatperso­nen, die gerne Baumpate wer­den möchten, melden sich bitte bis zum 30. November 2017 unter der Telefonnummer 03423 / 652273 oder per E-Mail an veranstaltungen(at)eilenburg.de.