Anmeldungen zur großen Eilenburger Adventskalenderaktion werden entgegengenommen

Gewerbetreibende, Vereine und Institutionen aus Eilenburg und der Region können sich beteiligen

Das Rathaus als großer Adventskalender

Wiederholt soll der Eilenburger Adventskalender am Rathaus mit einer besonderen Aktion verbunden werden, bei der alle Bürger, Gewerbetreibenden (Händler, Dienstleister, Gastronomen etc.), Vereine und Institutionen mitmachen können.

Wie soll die Aktion aussehen?
Bekanntlich verbirgt sich hinter jedem Türchen eines Adventskalenders eine Überraschung. So soll es auch im großen Weihnachtskalender vom Eilenburger Rathaus sein. Geplant ist, dass jedes der 24 Türchen / Fensterchen mit einem Angebot oder einer Aktion ausgestattet wird, welche ein Eilenburger Gewerbetreibender, Verein oder eine anderweitige Einrichtung anbietet. Hinter jeder Zahl kann sich nur eine Aktion verstecken.

Was für Angebote werden gesucht?
Gesucht werden Besonderheiten zur Adventszeit, zum Beispiel Führungen, Vorträge, Lesungen, Schnupperstunden oder auch ein weihnachtliches Bastelangebot. Auch Sonder- und Rabattaktionen mit weihnachtlicher Musik oder Gebäck sind möglich. Für die Eilenburger Bevölkerung sollen interessante und auch lukrative Angebote entstehen. Dies kann auch finanzieller Art sein, indem das Angebot kostenfrei ist. Schlagen Sie uns einfach Ihre Idee vor oder vielleicht planen Sie sowie in der Adventszeit ein besonderes Angebot und möchten es über den Eilenburger Adventskalender kostenlos mit bewerben.

Wo werden die Aktionen angekündigt?

Die Angebote werden tagaktuell auf der Website, auf Facebook (Eilenburg) und in der Leipziger Volkszeitung angekündigt. Der Verein, Gewerbetreibende bzw. die Einrichtung wird natürlich immer in diesem Zusammenhang genannt. Auf der städtischen Homepage und auf der Facebook-Seite von Eilenburg besteht zusätzlich zur Angebotsvorstellung die Möglichkeit die entsprechende Einrichtung oder das Geschäft bzw. das Unternehmen kurz vorzustellen. Diese Form der Werbemöglichkeit ist für die teilnehmenden Institutionen und Unternehmen kostenfrei. Der gesamte Kalender wird bereits im November veröffentlicht, damit die Interessierten rechtzeitig informiert sind, unter anderem über einen Flyer und auch im Amtsblatt.

Wie kann die Bevölkerung teilnehmen?
Die Angebote werden in den genannten Medien publiziert, sodass sich jeder über die aktuelle Aktion informieren kann. Bei Interesse an einem Angebot kann ganz einfach das jeweilige Geschäft, der entsprechende Verein oder die zutreffende Einrichtung besucht und an der Aktion teilgenommen werden. Erste Türchen wurden bereits an Händler und Vereine vergeben, sodass die Interessierten wieder auf ein buntes Weihnachtsprogramm im Dezember gespannt sein können.

Wo können sich Gewerbetreibende, Vereine oder Institutionen informieren?
Vorschläge nimmt Frau Scholeck von der Stadtverwaltung unter Tel. 03423 / 652 273 oder per Mail an veranstaltungen(at)eilenburg.de entgegen. Wir benötigen eine Beschreibung der Aktion, die Kontaktdaten und einen Wunsch, an welchem Tag zu welcher Uhrzeit die Aktion stattfinden soll.