Kinderstadt Eilenburg öffnet in zwei Wochen

In knapp zwei Wochen öffnet zum dritten Mal die Kinderstadt (Kinder - Paradies) in Eilenburg. Diesmal auf dem Gelände des Kinder- & Jugendtreff JuST in Eilenburg/ Ost. Vom 26.06.2017 bis 01.07.2017 können die Kinder in einem geschützten Umfeld ihre Stadt bauen, leben und spielen. Das Kinderstadt Gelände wird komplett eingezäunt und verhangen, damit die Kinder die Möglichkeit haben ungestört ihren Tätigkeiten nachgehen zu können. Die Nachbarschaft, Eltern, Freunde und Bekannte haben am Sonnabend den 01.07.2017 von 14:00 - 16:00 Uhr die Möglichkeit hinter die Kulissen zu schauen. Dabei können sie entdecken was die Kinder geschaffen haben und was die Kinder zum Stadtfest der Kinderstadt präsentieren werden.

Und hier noch ein wichtiger Hinweis für unsere Nachbarschaft! Vom 22.06. bis 03.07.2017 bleibt der Fußweg/Durchgang von der Puschkinstraße zur Windmühlenstraße, welcher durch das Gelände des Kinder- & Jugendtreff JuST führt, komplett geschlossen! Bitte habe sie Verständnis für diese Maßnahme im Rahmen der Kinderstadt.

Die KINDERSTADT EILENBURG ist ein Gemeinschaftsprojekt des Kinder- & Jugendtreff JuST (DRK KV Eilenburg), der Kinder- und Jugend(sozial)-arbeit Eilenburg und der Stadtverwaltung Eilenburg.