Frühlingserwachen in Eilenburg

Zu Beginn dieser Woche wurde die Stadt mit Frühjahrsblühern geschmückt. Die Stadtwirtschaft Eilenburg bepflanzte die Beete in der Wallstraße mit Stiefmütterchen. Weiterhin erstrahlt auch die Eilenburger Blumenuhr wieder in bunter Pracht. Die Mitarbeiter der Stadtwirtschaft Eilenburg bepflanzten den markanten Zeitmesser in der Rinckartstraße nahe der Nikolaikirche mit Stiefmütterchen und Tausendschönchen.
Außerdem wurden die Dreiecke auf dem Marktplatz mit Hornveilchen verziert und die im Stadtgebiet verteilten Pflanzkübel haben, neben der Dauerbepflanzung, ein paar Farbtupfer mit Frühlingsblumen erhalten.