Eilenburger Standesamt und die ortsansässige Geburtsklinik sind sehr beliebt

Nachfrage aus dem Eilenburger Umland steigt stetig an

Die Standesbeamtinnen in der Stadtverwaltung Eilenburg haben jede Menge zu tun. Neben der Beurkundung von Sterbefällen, Vaterschaftsanerkennungen, Kirchenaustritts- und Namenserklärungen sowie dem Durchführen von Eheschließungen und dem Ausstellen von Personenstandsurkunden werden auch zunehmend Geburten von Eltern aus dem Eilenburger Umland beurkundet.

Diese positive Entwicklung ist dem guten Ruf der Geburtenstation im Eilenburger Krankenhaus im Stadtteil Berg sowie dem Standesamt in der Stadtverwaltung zu verdanken. Durch gute Mundpropaganda kommen die werdenden Eltern extra von weit her, wie aus Leipzig, Krostitz, Rackwitz, Delitzsch, Muldestausee, Bitterfeld-Wolfen, Bad Schmiedeberg oder Gräfenhainichen, um nur einige Beispiele zu nennen.

Die Standesbeamtinnen bekommen das tolle Feedback der Eltern direkt bei der Abholung der Geburtsurkunde zu hören. Als positiv wird empfunden, dass sich die Eltern in der Eilenburger Klinik sehr gut betreut fühlen, auch wenn die Kapazitäten an manchen Tag knapp und die Station übervoll ist. Den Stress, welcher teilweise auf der Station herrscht, lassen sich die Schwestern nicht anmerken und übertragen diesen auch nicht. Weiterhin wird für gut befunden, dass eine sehr familiäre Atmosphäre herrscht und sich hilfsbereite sowie verständnisvolle Hebammen bestmöglich kümmern. Ebenso die Gewährleistung einer kompletten Rundum-Versorgung wird als positiv empfunden.

Dazu gehört auch der kurze und schnelle Weg für die Abholung der Geburtsurkunde. Man kann jederzeit, auch außerhalb der Öffnungszeiten, einen telefonischen Termin bei den Standesbeamtinnen vereinbaren. Auch direkt nach dem Verlassen des Krankenhauses ist das Abholen der Geburtsurkunde meist kurzfristig möglich. Die Mitarbeiterinnen im Standesamt sind bemüht den Eltern unnötige Wege zu ersparen und keine Wartezeiten aufkommen zu lassen.

Bei Fragen rund um die Beurkundung der Geburt, Vaterschaftsanerkennung oder Namenserklärung helfen die Standesbeamtinnen der Stadtverwaltung gerne jederzeit weiter.

Kontakt: Stadtverwaltung Eilenburg | Marktplatz 1 | 04838 Eilenburg
Tel.: 03423 652 148 oder -652 155 | E-Mail: standesamt(at)eilenburg.de