Das Tierschutzzentrum Am Färberwerder 14 im Osten der Muldestadt wurde im Mai 2004 bezogen. Damit hat der 1992 gegründete Tierschutzverein Eilenburg und Umgebung nach mehreren Umzügen endlich ein geeignetes Domizil für alle Tiere in Not gefunden. Die Tierfreunde haben nicht nur mit der Stadt Eilenburg, sondern auch mit Bad Düben und etlichen Umlandgemeinden einen Vertrag über das Einfangen und die Verwahrung von Fundtieren geschlossen.

Tierschutzzentrum