Stellenausschreibung

In der Stadtverwaltung Eilenburg ist die Stelle eines/r

Fachangestellten für Bäderbetriebe

ab dem 01.08.2017 befristet als Schwangerschafts-/Elternzeitvertretung zu besetzen.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe
  • absolute Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein für die Durchführung und Sicherstellung der Betriebs-, Personal- und Wasseraufsicht
  • freundliches Auftreten, kompetenter Umgang mit Besuchern, vor allem Kindern, jedoch auch Ausübung der Weisungsbefugnis zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Ordnung der öffentlichen Einrichtung
  • gute Kenntnisse über die Badewasseraufbereitung
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Engagement
  • Bereitschaft zur Schichtarbeit und Wochenendarbeit
  • Gesundheitliche Eignung, Erste-Hilfe-Qualifikation, Erweitertes Führungszeugnis

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Badewasseraufsicht sowie Saunaaufsicht
  • Durchführung des laufenden Kursprogramms (u.a. Schwimmsport, Schwimmunterricht)
  • Betreuung und Beaufsichtigung von Badegästen
  • Überwachung der Wasserqualität sowie Regulierung
  • Bäder- und Schwimmbadtechnik
  • Säuberung und Desinfektion der Badeanlagen
  • Rettungsmaßnahmen, Erste-Hilfe-Leistung bei Unfällen

Die Arbeitszeit beträgt 40 Stunden/Woche.
Die Vergütung erfolgt entsprechend dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD VKA).

Aus Kostengründen werden eingereichte Bewerbungsunterlagen nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Die Rücksendung erfolgt in diesem Fall 1 Monat nach Abschluss des Verfahrens. Wenn es nicht zu einer Einstellung kommt bzw. kein frankierter Rückumschlag beiliegt, werden die Bewerbungsunterlagen in regelmäßigen Abständen auf datenschutzrechtlich unbedenklichem Wege vernichtet.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdegangs, Beurteilungen) richten Sie bitte bis zum 30.06.2017 an: 

Stadtverwaltung Eilenburg
Fachbereich Bürgerservice
"Ausschreibung Fachangestellte/r für Bäderbetriebe"
Personalverwaltung
Marktplatz 1
04838 Eilenburg


Stellenausschreibung Erzieher/in

In der Stadtverwaltung Eilenburg ist ein/e

Staatlich anerkannte/r Erzieher/in als Springer/in

für die städtischen Kindertageseinrichtungen ab dem nächstmöglichsten Zeitpunkt für zunächst ein Jahr zur Besetzung gesucht. Die Option zur Verlängerung bei Eignung bleibt bestehen.

Gesucht wird eine flexible, zuverlässige, offene und ehrliche, belastbare und teamfähige Person mit der o.g. Qualifikation. Der Grundlehrgang Erste Hilfe ist vor Arbeitsaufnahme zu absolvieren. Ein Nachweis zur Impfung gegen Masern, Mumps, Röteln, Keuchhusten und Windpocken sowie ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis wird erbeten.
Es wird erwartet, dass die Erzieherin / der Erzieher ein gewisses Maß an Einfühlungs- aber auch an Durchsetzungsvermögen, Engagement und Organisationstalent besitzt sowie sich die entsprechenden Konzeptionen der jeweiligen Einrichtungen aneignet und danach arbeitet.

Die Arbeitszeit beträgt 30 h/Woche. Die Bereitschaft zur Mehrarbeit und zur flexiblen Arbeitszeit ist Bedingung. Die Vergütung erfolgt nach dem TVÖD, S 08a, Anlage C (Beschäftigte als Erzieher mit staatlicher Anerkennung). Auf die bevorzugte Berücksichtigung von Schwerbehinderten bei Vorliegen gleicher Eignung wird geachtet.

Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugniskopien, Darstellung des beruflichen Werdegangs, Beurteilungen) ist bis zum 30.06.2017 an die

Stadtverwaltung Eilenburg
FB Bürgerservice
Ausschreibung „Erzieher/in Springer/in“
Marktplatz 1
04838 Eilenburg

zu richten.


Abwasserzweckverband bietet Stelle an

AZV Mittlere Mulde

Der AZV "Mittlere Mulde" sucht zum 1. November 2017 eine(n):

Mitarbeiter(in) Kanalnetz

Die Vergütung der Vollzeitstelle erfolgt leistungsgerecht auf der Grundlage des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Bewerben Sie sich bis 30. Juni. Alle Details finden Sie auf der Homepage des AZV: www.azv-mm.de