vom 8. bis 10. Dezember 2017

Der Weihnachtsmarkt wird zwischen Nikolaikirche und Rathaus aufgebaut und erstreckt sich bis auf den Marktplatz. Vereine, Gastronomen, Caterer, Händler und Dienstleister präsentieren sich in den Hütten des Weihnachtsmarktes.

Auch die Nikolaikirche wird wieder in den Adventsmarkt eingebunden. Schauhandwerker, Bastelstände und Händler beleben die Kirche.


Und Eilenburg hat die Stadtaufgabe mit Bravour gemeistert.

mehr >>

Programmhighlights 2017

Änderungen vorbehalten

Freitag, 08.12.2017 (16.00 bis 20.00 Uhr)

16:00 Uhr Freibühne Feierliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit Stollenanschnitt durch EILBACK-Bäcker musikalisch begleitet von den Rinckart-Bläsern und dem Eilenburger Burgverein
16:00 Uhr Sakristei Bastelstube für Wunschzettel öffnet
ab 16:30 Uhr Innenhof Weihnachtskino
ab 16:00 Uhr Freigelände Nachtwächter der historischen Feuerwehr
ab 16:00 Uhr Freigelände Pony- und Pferdereiten auf dem Marktplatz
17:00 Uhr Nikolaikirche Führung durch die Turmausstellung
17:00 Uhr Freibühne Volkschor Eilenburg e. V.
17:30 Uhr Freibühne Gitarrengruppe der AWO Eilenburg
18:00 Uhr Nikolaikirche „Alles singt“ in Eilenburg – Weihnachtslieder / Offenes Singen für Jedermann
19:00 Uhr Blumenuhr Historischer Stadtrundgang im Fackelschein mit dem Burgverein

Samstag, 09.12.2017 (14.00 bis 20.00 Uhr)

14:00 Uhr Freibühne Beginn der Veranstaltung „Wer schmückt den schönsten Weihnachtsbaum!“ mit Kitas und Schulen
14:00 Uhr Sakristei Bastelstube (für Wunschzettel) öffnet in der Rinckart-Kapelle
14:00 Uhr Ratsherrenstube Postamt für Wunschzettel an den Weihnachtsmann
15:10 Uhr Freibühne Weihnachtliches vom Kinder- und Jugendtreff JUST
14:00 Uhr Nikolaikirche Chorkonzert der Karl Neumann Schule
15:00 Uhr Nikolaikirche Führung durch die Turmausstellung
ab 15:00 Uhr Freigelände Pony- und Pferdereiten auf dem Marktplatz
15:45 Uhr Freibühne Siegerehrung Baumschmück-Aktion
15:00 Uhr Nikolaikirche Konzert des Musikvereins
ab 16:30 Uhr Innenhof Weihnachtskino
16:00 Uhr Freibühne Weihnachtslieder mit Spontan Akustik
ab 16:00 Uhr Freigelände Nachtwächter der historischen Feuerwehr
17:00 Uhr Nikolaikirche Chorauftritt der Tschanter Oberschule
17:00 Uhr Nikolaikirche Führung durch die Turmausstellung
17:00 Uhr Ratsherrenstube Sprechstunde des Weihnachtsmannes für alle mutigen Kinder im Wunschzettel-Postamt
17:30 Uhr Freibühne Posaunenchor Sprotta
ab 18:00 Uhr Freibühne MDR Sachsenspiegel Weihnachtstour
18.30 Uhr Freibühne Weihnachtslieder mit Spontan Akustik
19:00 Uhr Freibühne MDR Sachsenspiegel Weihnachtstour – Erfüllung Stadtaufgabe

Sonntag, 10.12.2017 (14.00 bis 19.00 Uhr)

*** verkaufsoffener Sonntag ***

10:00 Uhr Nikolaikirche Gottesdienst zum 2. Advent
14:00 Uhr Freibühne Schalmeienkapelle Lindenhayn
14:00 Uhr Sakristei Bastelstube (für Wunschzettel) öffnet in der Rinckart-Kapelle
14:00 Uhr Ratsherrenstube Postamt für Wunschzettel an den Weihnachtsmann
14:30 Uhr Freibühne Tanzgruppe Glaucha/Hohenprießnitz
15:00 Uhr Freibühne Drehorgelkonzert
ab 15:00 Uhr Freigelände Pony- und Pferdereiten auf dem Marktplatz
16:00 Uhr Nikolaikirche Führung durch die Turmausstellung
ab 16:30 Uhr Innenhof Weihnachtskino
ab 16:00 Uhr Freigelände Nachtwächter der historischen Feuerwehr
16:30 Uhr Freibühne Weihnachtliches mit den Muldentalsax +
18:00 Uhr Nikolaikirche Adventskonzert: Traditionelle Lieder und Weisen zur Einstimmung auf die Weihnacht

Änderungen vorbehalten

Auch in diesem Jahr bieten die Eilenburger Einzelhändler wieder unterschiedliche Angebote zum Eilenburger Weihnachtsmarkt an und haben die Geschäfte für Sie geöffnet. Von Glühwein am Feuerkorb bis hin zu frischen Waffeln wird Vieles geboten. Nutzen Sie die Gelegenheit auch die Leipziger und Torgauer Straße zu besuchen, gern auch am verkaufsoffenen Sonntag.

Unterstützer des Weihnachtsmarkts: Stadtwerke Eilenburg GmbH, Eilenburger Wohnungsbau- und Verwaltungs GmbH, REMONDIS Eilenburg, Evangelische Kirchengemeinde Martin Rinckart

Der Wochenmarkt findet am Donnerstag, dem 07.12.2017 auf dem Marktplatz um den Marktbrunnen statt.