Die Sächsische Aufbaubank hat am 04.12.2014 das Stadtzentrum als Fördergebiet im Bund-Länder-Programm „Aktive Stadt- und Ortsteilzentren“ bestätigt. Am 11.08.2015 wurde der Erweiterung des Fördergebietes zugestimmt. Private und kommunale Ordnungs- und Baumaßnahmen können auf der Grundlage der Richtlinie Städtebauliche Erneuerung (Fassung vom 27.09.2019) und in Verbindung mit dem Städtebaulichen Entwicklungskonzept vom September 2014 gefördert werden. Das Städtebauliche Entwicklungskonzept kann im Fachbereich Bau- und Stadtentwicklung eingesehen werden.

Mit Beschluss des Stadtrates Nr. 25/2019-VII vom 07.10.2019 wurde einer Pauschalförderung für private Maßnahmen in Höhe von 25 Prozent für die Instandsetzung oder Modernisierung von Dach und Fassade beschlossen. Darüber wurde im Amtsblatt vom 25. Oktober 2019 informiert.

Aktive Stadt- und Ortsteilzentren
Aktive Stadt- und Ortsteilzentren, für Großdarstellung anklicken