Willkommen im Tierpark von Eilenburg!

Tierparkcollage
Der Eilenburger Tierpark als Bestandteil des Stadtparkes lädt nicht nur zum Bummeln im Grünen ein.

 

Klein, aber fein ist das Motto des Eilenburger Tierparks. In der vier Hektar grünen Oase inmitten des Stadtparkes haben 210 Tiere von 34 Arten ihr Zuhause. Neben der Affen-Freianlage, in der unsere Hutaffen rumtoben können, gibt es Schwein, Pferd und Esel im Haustierhaus und auf der Koppel zu beobachten.

Ein Naturlehrpfad führt durch Feucht- und Waldgebiete, wo Kranich, Luchs und Damwild leben. Die Anziehungskraft des Zoos, der inzwischen jährlich über 60 000 Besucher zählt, reicht weit über die Muldestadt Eilenburg hinaus. Er befindet sich nur 300 Meter vom Bahnhof entfernt. Vom Marktplatz aus ist es durch den Stadtpark nur wenig weiter. Autofahrer können sich innerhalb der Muldestadt nach den Hinweisschildern richten.

Feste, die regelmäßig zu Ostern, zu Pfingsten, zum Kindertag, zum Schulanfang oder auch zu Weihnachten stattfinden, haben inzwischen einen festen Platz im Kalender vieler Familien. Als einer von zwölf Heidemagneten der Dübener Heide empfiehlt sich der Tierpark aber auch für einen Besuch zwischendurch.

Schauen Sie doch einmal vorbei!

Logo

Aktuelle Meldungen lesen Sie auf den Seiten des Eilenburger Tierparks.